Mighty Oaks

, Schlosshof Gifhorn

Acht Jahre Bandgeschichte, zwei Alben, Touren quer über den Planeten – und nebenbei erwachsen werden. Mighty Oaks 2010 an ihrer ersten EP arbeiteten, war die Welt eine andere. Und sie selbst waren andere.

Doro / Support: The Wild!

, Schlosshof Gifhorn

Doro kann auf eine wahrlich einzigartige Laufbahn im Musikbusiness blicken. Sie erspielte sich weltweit unter anderem auf Touren mit Ikonen wie Ronnie James Dio, den Scorpions oder Motörhead eine riesige Fangemeinde.

Purple Schulz

, Kulturzentrum Meinersen

Purple Schulz wusste bereits vor mehr als drei Jahrzehnten große Gefühle auf den Punkt zu bringen und landete so einen Hit nach dem anderen, wie zum Beispiel „Sehnsucht“, „Verliebte Jungs“ und „Kleine Seen“.

Nils Landgren & Friends

, Schlosshof Gifhorn

Für die Worte Vielseitigkeit, Neugier und Arbeitseifer gibt es ein Synonym: Nils Landgren. Ein munter in der Welt umherziehender Schwede mit knallroter Posaune.

Johann von Bülow liest Loriot

, Kulturzentrum Meinersen

In den Jahren 1957 bis 1961 erschien in der Illustrierten QUICK die Kolumne „Der ganz offene Brief“. Der Verfasser, ein gewisser Loriot, zeichnet in seinen Briefen ein Sittengemälde der jungen Bundesrepublik und macht den ersten Schritt vom Illustrator zum Autor.

Josef & Friends

, Gut Martinsbüttel

Josef Ziga spielt seit seinem siebten Lebensjahr die Violine und begeisterte eben mit dieser bereits als Schüler die Zuschauer seiner ersten Konzerte. Im Jahr 1986 erhielt er die höchste Auszeichnung für Nachwuchskünstler, woraufhin das Violinstudium unausweichlich schien.

Klaus Büchner mit Hanebüchner

, Burg Brome

Klaus Büchner verbindet das deutsche Publikum augenblicklich mit der kultigen Musik von Torfrock, der markanten Stimme der Werner-Comicverfilmung und der deutschen Schlager-Gesangsformation Klaus & Klaus.

MC Fitti

, Kultbahnhof Gifhorn

MC FITTI ist zurück mit seinem neuen Track „Schön mich zu sehen“. Der gelernte Elektriker aus Gifhorn, der nie ohne seine Sonnenbrille und Basecap aus dem Haus geht und – für einen Rapper eher ungewöhnlich – einen überaus gepflegten Vollbart trägt.

Götz Alsmann

, Stadthalle Wittingen

Die Götz Alsmann Band war in Paris, sie war am Broadway – und jetzt? Jetzt geht die jazzmusikalische Reise nach Italien, in das Mutterland der Tarantella, der Canzone, des mediterranen Schlagers.

Abgesagt: Black River Delta

, Kultbahnhof Gifhorn

Leider müssen die Bluesrocker Black River Delta ihren Auftritt am 14. Juni 2019 im Kultbahnhof Gifhorn aus familiären Gründen canceln.

Raketen Erna

, Kultbahnhof Gifhorn

Schnodderiger Kreuzberger Gören-Blues mit Raketen Erna – das ist Rock, Folk, Blues, Rap. Die Texte haben eine Botschaft - eine Geschichte, regen zum Nachdenken und zum Reden an. Sind bewegend, ehrlich, humorvoll und tiefsinnig.

Alexa Feser

, Stadthalle Wittingen

Im Frühjahr 2019 erscheint das neue Album „A!“ der Songschreiberin Alexa Feser. Bereits die erste Singleauskopplung „Gold reden“, hat all das, was man an Alexa Fesers Musik liebt – die starke Aussage, das Mitreißend-Hymnische, die Gabe, Alltagssituationen emotional.

 

Ausverkauft: Andreas Kümmert Duo

, Kultbahnhof Gifhorn

Vollblutmusiker Andreas Kümmert vollzog in den letzten Jahren eine enorme Weiterentwicklung und brachte 2018 nach dem mit Gold ausgezeichneten Top 3-Album „Here I Am“ sowie gefeiertem Nachfolger „Recovery Case“ erstmalig eine Platte mit ausschließlich eigens komponierten und getexteten Songs heraus.